Immobilienangebote Kauf: Häuser


3 Familienhaus in 72108 Rottenburg, 235 m² Gesamtwohnfläche, Grundstück 550 m², Doppelgarage, 2 x 4-Zimmer, 1 x 3-Zimmer
Ansicht

Ostansicht Garage Wohnzimmer Beispiel Wohnzimmer Beispiel Eltern Beispiel UG EG Nr. 1 OG DG Ostansicht Südansicht Westansicht Nord Lageplan -

Detailinformationen

Objekt ID: RTGB-3FH-119
Ort: 72108 Rottenburg am Neckar
Region/Kreis: Neckar-Alb, Tübingen
Baujahr: 1961/62
Wohnfläche: ca. 235 m²
Nutzfläche: ca. 92 m²
Grundstücksfläche: ca. 550 m²
Zimmer: 10
Schlafzimmer: 3
Badezimmer: 3
Terasse/Balkon: ja
Garage: 2
Vermarktungsart: Verkauf
Preis: 398.000 €
Provision: 4,76 % inkl. 19% MwSt. aus dem beurkundeten Kaufpreis


Objektbeschreibung

Verkauft wird ein 3 Familienhaus: 2 × 4 Zimmer je 96 m², 1 × 3 Zimmer 43 m², Grundstück 550 m², Doppelgarage, voll unterkellert.

Alle Wohnungen sind in sich abgeschlossen. Die Abgeschlossenheitsbescheinigung und der Aufteilungsplan ist vorhanden.

Zum Kauf steht die Wohnung Nr. 1 im EG mit ca. 96 m² Wohnfläche
Wohnung Nr. 2 im OG mit ca. 96 m² Wohnfläche, beide identisch vom Grundriss und die Wohnung Nr. 3 mit ca. 43 m² Wohnfläche.
Das Grundstück hat eine gesamte Fläche mit 550 m² (BRW ca. 300€ / m²)
2 Garagen
Nebenräume im UG

Der Bodenrichtwert beträgt je m² ca. 300 €. Somit entfällt auf das Grundstück ein Wert von 550 m² x 300 € = 165.000,00 €

Der Brutto-Rauminhalt des Gebäudes beträgt ca. 1.200 m³ und die Doppelgarage ca. 70 m³.

Die Fenster in der Wohnung 1 und 2 sowie die Türe zur Außentreppe im Waschraum wurden 2005 erneuert, Kunststoff mit Isolierverglasung. Die Fenster im Treppenhaus und in der DG-Wohnung sind aus dem Baujahr.
Die Zimmer der Wohnung 1 und 2 sind mit Echtholzparkett ausgelegt.

Die zentrale Heizanlage (Öl) ist aus dem Jahr 1988. Die Tanks (3 × 1500 L) wurden 2014 neu eingebaut.

Auf dem Dach sind zur Unterstützung der Brauchwassererwärmung Solarzellen installiert.

Das Objekt ist renovierungsbedürftig, hat eine solide Substanz. Es ist in Massivbauweise erstellt. Der Dachstuhl ist augenscheinlich ohne Mängel.

Die Wohnung im EG ist vermietet.

Ein Energieausweis ist vorhanden. Er wurde auf der Grundlage von Berechnungen des Energiebedarfs erstellt (Energiebedarfsausweis). Der Energiebedarf ist 357,7 kWh/(m²ža), Energieeffizienzklasse H. Belege der letzten 3 Jahre über Öleinkauf sind ebenfalls vorhanden.

Bei Fragen, rufen Sie uns einfach an Tel.: 07121 988367 oder senden uns eine Mail an info(at)bornhauser-immobilien.de

.

Lagebeschreibung

Die Immobilie hat eine gute stadtnahe Wohnlage.
Einkaufsmöglichkeiten, wie Lebensmittel, Bäcker etc., sind nur wenige Gehminuten vom Standort des 3-Familienhauses entfernt.

Entfernungen zu Städten/Regionen:
Nach Tübingen ca. 12 Km
Reutlingen ca. 23 Km
Sindelfingen/Böblingen über die A81 ca. 35 Km
Stuttgart ca. 50 Km
Freudenstadt / Schwarzwald ca.46 Km
Singen/Bodensee über die A81 ca. 120 km

Die Autobahnauffahrt auf die A81, Stuttgart/Singen, ist ca. 8 Km von Rottenburg am Neckar entfernt.

.

Aufteilung

.
__________________________________________________________

Mögliche Brutto-Mietrendite bei 235 m² Fläche und angenommenen 8,90 € je m² als Mietpreis bei einer kompletten Vermietung:

Kaufpreis (KP) 390.000,00 €
Jahreskaltmiete(brutto) 25.098,00 € (Kaltmiete ges. mtl. 2.091,50 EUR )
Bruttomietrendite 6,435 % (Mieteinnahmen p.a. : KP) x 100)


Netto Mietrendite

1. Berechnung der tatsächlichen Investitionskosten
Hierzu gehören neben dem Kaufpreis zum einen die Kaufnebenkosten wie die Grunderwerbssteuer, das Notar-Honorar, die Gebühren für den Grundbucheintrag. Das macht in der Regel ca. 6% des Kaufpreises aus.

Grunderwerbssteuer 19.500 € (5 % des Kaufpreises in BW)
Grundbucheintrag und Notargebühren 3.000 € (diese Kosten belaufen sich auf ca. 1 % des KP)
Maklercourtage 18.546 € (4,76 % inkl. 19% MwSt.)
Investitionskosten gesamt 431.064 €

2. Berechnung der Netto-Mieterträge
Von der Jahres-bruttokaltmiete von 25.000 € werden folgenden Positionen abgezogen:
Instandhaltungsrücklage pro Jahr 940,00 € (4 EUR pro m² / 235 m²)
Rücklage für kleinere Reparaturen 1.254,90 € (5% der Bruttojahreskaltmiete)
Leerstandsrisiko 501,96 € (2% der Bruttojahreskaltmiete)
Jahresmieterträge (Netto) gesamt 22.401,14 €

3. Berechnung der Netto-Mietrendite:
Investitionskosten Gesamt 431.064,00 €
Jahreskaltmiete (Netto) 22.401,14 €
Netto-Mietrendite 5,1967 % (Mieteinnahmen p.a. : KP) x 100)

Danach beträgt die Netto-Mietrendite der Immobilie, bei einer Vermietung zu dem angenommenen m²/Mietpreis, 5,1967 % pro Jahr. Es stellt im aktuellen Marktumfeld ein top Ergebnis dar.

.

Hinweise

Die Provision wird aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis berechnet. Wir sind berechtigt für beide Seiten des beabsichtigten Vertrags provisionspflichtig tätig zu sein.

Bei allen Angeboten ist Irrtum und Zwischenverwertung ausdrücklich vorbehalten. Wir weisen darauf hin, dass es sich bei den Angaben des Maklers um solche des Objektanbieters handelt und hierfür keine Haftung übernommen wird.

Bitte lesen Sie auch unsere AGB's